* Pflichtfelder
Am schönsten ist der Sommer mit Rosé. Am allerschönsten mit Rosé von GARIBALDI!

Allein die Farbe eines Rosés macht schon gute Laune. Und wenn er dann noch von hoher Qualität ist, ist die Sommerfreude perfekt!

Gleich vier unserer Rosés konnten bei der großen Rosé Trophy des Falstaff (Juni 2020) die Verkoster überzeugen. So erhielt der Girofle 2019 von Garofano aus Apulien 93+ Punkte, dicht gefolgt vom Cerasuolo le Murate von Nicodemi aus den Abruzzen mit 93 Punkten. Stolze 92 Punkte bringt Planetas Rosé Sicilia IGT 2019 auf die Waage, mit 91 Punkten gefiel der Rosato Gròttolo 2019, ein Bio-Wein von Colle Massari in der südlichen Tokana.

Meister des Sauvignon Blanc: Neumeister aus der Steiermark

Ein Meister für Weißweine mit Tiefgang ist Christoph Neumeister in Straden in der Steiermark. Beim Sauvignon-Blanc-Tasting des Falstaff (Juni 2020) brillierte der Vulkanland Steiermark DAC Sauvignon Blanc Straden 2018 mit 92 Punkten und der Vulkanland Steiermark DAC Ried Klausen Sauvignon Blanc 2018 (aktuell 2017) mit 93 Punkten.

Die Verkostungsnotiz Sauvignon Blanc Straden 2018: "Helles Goldgelb. Feine dunkle Kräuterwürze, feine Nuancen von reifen Stachelbeeren, zart nach Pfirsich, ein Hauch von Blütenhonig. Mittlere Komplexität, dezenter weißer Apfel, minaralisch, feine zitronige Nuancen im Rückgeschmack, harmonisch, ein facettenreicher, gut anhaftender Speisenbegleiter."

Tolles aus dem Trentino: 17,5 Punkte für Foradoris Granato 2016

In einer Zeit, als alle auf internationale Rotweinsorten setzten, setzte Elisabetta Foradori auf den einheimischen Teroldego. Ihr Spitzenwein ist der Teroldego Granato, der seit 1986 Bewunderung und höchste Bewertungen erntet. Die Zeitschrift VINUM belobigt den Granato 2016 mit 17,5 (von 20) Punkten: "Tiefdunkles Rubin. Noten von Blaubeeren, Gebäck (Blaubeer-Muffin), Fior di Latte, nach Belüftung würzige Noten, auch etwas Karamell. Kraftvoll mit reifer Säure, sehr fordernd, Noten von Pumpernickel, Umami, Cima di Rapa, schließt mit feiner erdiger Bitternote, die den Gaumen klärt. Großartig und eigenständig. Zu kurzgebratenem Fleisch und Gemüse wie Cima di Rapa, Stängelkohl, und Barba di Frate." (VINUM, März 2020)

Best of Gin: 94 Punkte für Tanqueray N°10

Stolze 94 Punkte vergibt die Jury des Falstaff für den London Dry Gin N° 10 aus dem Traditionshaus Tanqueray. Der Brennkessel "Tiny Ten" hat die deutschen Luftangriffe auf London 1941 überstanden und ist bis heute in Gebrauch, daher der Name. Die Verkostungsnotizen: "Die blumige und leichtfüßige Variante einer komplexen London-Dry-Typizität erfreut sofort die Nase. Die Vielschichtigkeit setzt sich im Mund fort, teeartige Noten geben ein trockenes Finish." (Falstaff, Feb/März 2020)

Gratulation! Diese Weine haben die begehrten 3 Gläser im Gambero Rosso 2020 erhalten!

Jedes Jahr mit Spannung erwartet: die Veröffentlichung der 3 Gläser-Weine im Gambero Rosso, Italiens renommiertestem Weinführer.

Wieder sind etliche Weine aus dem GARIBALDI-Sortiment mit dieser bedeutenden Auszeichnung geehrt worden, was uns in unserer Arbeit, nämlich die richtigen Weingüter und Weine ausgewählt zu haben, bestätigt. Von Herzen gratulieren wir den Winzern, die mit viel Leidenschaft und noch mehr harter Arbeit diese tollen Produkte geschaffen haben.

 

Hier die Liste der Weine, die neu die 3 Gläser erhalten haben.

Achtung: Frisch prämierte Jahrgänge sind z.T. noch nicht eingetroffen bzw. nur auf Anfrage erhältlich.


Grattamacco 2016
Sassiciaia 2016
Poggio di Sotto Brunello 2014
Isole e Olena Cepparello 2016
Collemassari Montecucco Ris 2016
Poliziano Caggiole 2016
Bertani Amarone 2011
Pieropan Calvarino 2017
Bortolomiol Ius Naturae 2018
Tedeschi Maternigo 2016

Vite Colte Luna e i Falò 2017
Bisci Verdicchio Matelica 2018
Argiolas Turriga 2015
Santadi Terre Brune 2015
Ferghettina Pas Dosé 2012
Nino Negri 5 Stelle 2016
Nals Margreid Sirmian 2018
Girlan Ris. Trattmann 2016
Les Crêtes Cuvée Bois 2017
Nicodemi Montepulciano Notari 2017
Valentini Trebbiano 2015
Alta Mora Etna Bianco 2018
Cusumano Shamaris 2018
Planeta Santa Cecilia 2016

Colli di Lapio Fiano di Avellino 2018

"spannende und zukunftsweisende Antwort" - Fachpresse lobt Fortbildungsprogramm der ACCADEMIA GARIBALDI

Wie finden wir engagierte Mitarbeiter? Wie binden wir Topleute an unseren Betrieb? Wie können wir unsere Kunden optimal betreuen? Die Antwort auf diese Fragen sieht Eberhard Spangenberg, Inhaber von GARIBALDI, in seinem firmeninternen Weiterbildungsprogramm "ACCADEMIA GARIBALDI", das er zusammen mit einigen Mitarbeitern entwickelt hat. Die Idee stößt auf großes Interesse und wurde bereits vielfach in der Fachpresse lobend erwähnt (WEINWIRTSCHAFT 10/2018, WEIN + MARKT Juni 2018, Gastronomiereport Juni 2018).

 

Lesen Sie hier den Artikel aus dem Gastronomiereport

FEINSCHMECKER Award of Honour 2017 für Eberhard Spangenberg

Zum 15. Mal vergab DER FEINSCHMECKER am 29. April 2017 auf Schloss Bensberg in Bergisch Gladbach seine Wine Awards für Persönlichkeiten aus der internationalen Weinwelt, vergleichbar den Oscars in der Welt des Films. Eberhard Spangenberg, Gründer und Inhaber der GARIBALDI-Weinhandlungen, erhielt den FEINSCHMECKER Award of Honour 2017.

 

Bilder und Hintergrundinformationen von der Preisverleihung gibt es hier >>

Passionierter Pionier: GARIBALDI-Inhaber Eberhard Spangenberg im Portrait des "Feinschmecker"

Seit bald 40 Jahren importiert Eberhard Spangenberg Weine aus Italien. Damals, Ende der 70er Jahre, war er auf diesem Gebiet ein Pionier. Erfahren Sie etwas über die wilden Anfänge und die Unternehmer-Persönlichkeit Eberhard Spangenberg in einem Portrait des Feinschmecker:

 Passionierte Pioniere  (Der Feinschmecker, April 2017)

* Alle Preise inklusive der gesetzlichen MwSt. zzgl. Versand - ab 90 € in Deutschland frei Haus | Alle Weine auf Lager.
Sofortrabatte auf alle Weine & Spirituosen (7.4% ab 6 Flaschen, 10.3% ab 12 Flaschen) für registrierte Online-Kunden, nicht mit anderen Rabatten & Aktionen kombinierbar. Wir sind BIO-zertifiziert bei der ABCERT AG DE-ÖKO-006.