* Pflichtfelder

Le Fraghe

Le Fraghe
Matilde Poggi

Matilde Poggi, Jahrgang 1962, übernahm als dritte von sechs Kindern Anfang der 1980er Jahre den elterlichen Betrieb in Cavaion Veronese, im Herzen des Bardolino. Dieses Anbaugebiet, benannt nach dem gleichnamigen Ort am Ostufer des Gardasees, umfasst ca. 2.800 Hektar und bietet hervorragende Bedingungen für den Weinbau: beschützt vom Monte Baldo im Norden, begünstigt vom mediterranen Klima des Gardasees, gekühlt von der frischen Brise, die vom Etschtal hereinweht und ernährt von den ...
[ mehr ]

Matilde Poggi, Jahrgang 1962, übernahm als dritte von sechs Kindern Anfang der 1980er Jahre den elterlichen Betrieb in Cavaion Veronese, im Herzen des Bardolino. Dieses Anbaugebiet, benannt nach dem gleichnamigen Ort am Ostufer des Gardasees, umfasst ca. 2.800 Hektar und bietet hervorragende Bedingungen für den Weinbau: beschützt vom Monte Baldo im Norden, begünstigt vom mediterranen Klima des Gardasees, gekühlt von der frischen Brise, die vom Etschtal hereinweht und ernährt von den fruchtbaren Böden. Matilde, langjährige Vorsitzende und Visionärin der Vignaioli Indipendenti, hatte auch für den eigenen Betrieb große Pläne und entwickelte ihn entschieden und zügig weiter: 1984 baute sie den Betrieb vom reinen Traubenanbau zur Weinproduktion aus. 2009 stellte sie komplett auf biologische Erzeugung um. Sie experimentierte mit verschiedenen Rebsorten und verschiedenen Reberziehungssystemen. Das Ergebnis mündete in die heutigen 28 Hektar, auf denen hauptsächlich Corvina und Rondinella für die Rotweine und Garganega für den Weißwein angepflanzt sind. Matildes besonderer Augenmerk liegt auf dem Bardolino, den sie in verschiedenen Facetten ausbaut.
[ weniger ]

* Alle Preise inklusive der gesetzlichen MwSt. zzgl. Versand - ab 90 € in Deutschland frei Haus | Alle Weine auf Lager.
Sofortrabatte auf alle Weine & Spirituosen (5% ab 6 Flaschen, 8% ab 12 Flaschen), nicht mit anderen Rabatten & Aktionen kombinierbar
Wir sind BIO-zertifiziert bei der ABCERT AG DE-ÖKO-006.