* Pflichtfelder

Glassierhof

Glassierhof
Stefan Vaja

Keine 15 km südlich des Kalterer Sees liegt der kleine Ort Neumarkt mit seinen wunderschönen Arkadengängen und mittelalterlichen Herrschaftshäusern. Der Ort war aber nicht erst im Mittelalter ein bedeutender Handelsplatz. Schon die Römer siedelten hier und schätzten den Wein, der an den Hängen unterhalb des heutigen Naturschutzgebietes Castelfeder angebaut wurde. Das ist nachzulesen in der Naturgeschichte des Plinius aus dem 1. Jahrhundert. Die Bezeichnung „Glassier“, abgeleitet aus ...
[ mehr ]

Keine 15 km südlich des Kalterer Sees liegt der kleine Ort Neumarkt mit seinen wunderschönen Arkadengängen und mittelalterlichen Herrschaftshäusern. Der Ort war aber nicht erst im Mittelalter ein bedeutender Handelsplatz. Schon die Römer siedelten hier und schätzten den Wein, der an den Hängen unterhalb des heutigen Naturschutzgebietes Castelfeder angebaut wurde. Das ist nachzulesen in der Naturgeschichte des Plinius aus dem 1. Jahrhundert. Die Bezeichnung „Glassier“, abgeleitet aus dem lateinischen Wort clausura, wurde vornehmlich für Grundstücke verwendet, welche, wie der Glassierhof, durch eine Ringmauer eingegrenzt waren. Der Hof wurde 1663 erbaut und befindet sich seit neun Generationen im Familienbesitz der Vajas. Zum Weingut gehören 3 Hektar ausgezeichneter Lagen. Diese werden heute von Stefan Vaja und seiner Familie nach streng biologisch-organischen Richtlinien bewirtschaftet. Erst seit 2008 besitzt der Glassierhof einen eigenen Keller, weshalb man hier noch von einem wahren Geheimtipp sprechen kann. Und bei den nur 15.000 Flaschen, die jährlich produziert werden, ist jede einzelne von ihnen schon fast eine Rarität.
[ weniger ]

* Alle Preise inklusive der gesetzlichen MwSt. zzgl. Versand - ab 90 € in Deutschland frei Haus | Alle Weine auf Lager.
Sofortrabatte auf alle Weine & Spirituosen (5% ab 6 Flaschen, 8% ab 12 Flaschen), nicht mit anderen Rabatten & Aktionen kombinierbar
Wir sind BIO-zertifiziert bei der ABCERT AG DE-ÖKO-006.