* Pflichtfelder

Annett Dufner-Bärsch

Annett Dufner-Bärsch

Annett  Dufner-Bärsch kommt ursprünglich aus der Universitäts- und Bergbaustadt Freiberg in Sachsen. Dort hatten die Großeltern schon einen Kolonialwarenladen,  wo sie  ihren eigenen Kaffee geröstet haben. Auch im Elternhaus wurde gerne gegessen und guter Wein getrunken, und nichts lag für Anette deshalb näher, als in die Gastronomie zu gehen und eine Ausbildung zur Köchin erfolgreich zu absolvieren.


Nach ihrer Heirat und einer Erziehungspause zog es die Mutter einer Tochter wieder zu den kulinarisch schönen Dingen des Lebens. Nach einer Zwischenstation in einem Freiburger Bäckereibetrieb kam Annett Dufner-Bärsch 2007 zu GARIBALDI. An ihrer Arbeit schätzt sie besonders die Verbindung zwischen Verkaufen und Kochen, und zwischen Lebensmitteln und Wein.


„Mein Lieblingswein ist der Biferno Rosso von Borgo di Colloredo. Ich rieche und schmecke in ihm jede Menge Beerenfrüchte. Und weil er so tolle Tannine hat.“