* Pflichtfelder

 

30 Jahre bei GARIBALDI

 

Der Primitivo Gioia del Colle DOC von der Masseria Fatalone ist seit 1992 im GARIBALDI-Sortiment, einer Zeit, als kaum jemand in Deutschland apulische Weine und Primitivo kannte. Er ist ein ganz besonders ausdrucksstarker Wein von großem und markantem Charakter, eine Preziose! Restzucker? Er ist trocken mit 1,5 Gramm pro Liter! Nicht wie andere Mode-Primitivos mit bis zu 18 Gramm, wie es das Gesetz erlaubt.

 

Seit dem späten 19. Jahrhundert kultiviert die Familie Petrera auf ihrem Gut die Rebsorte Primitivo, die hier auf Kalk und mineralreichem Karst die besten Voraussetzungen für langlebige, vielschichtige Weine vorfindet. Auf einer Höhe von 365 m ü.M. liegen die 8,5 Hektar der roterdigen, steinreichen Weingärten der Masseria Fatalone im DOC-Gebiet von Gioia del Colle, unweit des gleichnamigen Ortes.

 

1987 war es Filippo Vito Petrera, der als Erster in der Region den Fassweinverkauf einstellte und Primitivo unter der neugeschaffenen DOC Gioia del Colle selbst in Flaschen abfüllte.

 

 

Der Primitivo Gioia del Colle DOC Riserva 2019 macht seinem Namen alle Ehre – Verführung pur! Nach 12 Monaten im Stahltank und 12 Monaten im slawonischen Eichenfass – unfiltriert ausgebaut – finden wir in der Flasche ein kraftvolles, vielschichtiges Elixier mit Aromen von reifen Schwarzkirschen, getrockneten Feigen, herb-frischen Brombeeren und Holunderbeeren. Dazu kommen balsamische, leicht rauchige Noten und ein Hauch Macchia-Kräuter. Am Gaumen verbinden sich frische Struktur und feine Säure mit Mineralität und einem ansprechenden Tanningerüst, was großes Lagerpotential verspricht. Zu Lamm, Rind und sonstigem Gegrillten, auch Braten, sowie zu reifem Käse und dunkler Schokolade ein Hochgenuss.


30-JAHRE-JUBILÄUMSPREISE ALS VERFÜHRUNG:


6 Flaschen im Karton statt 132,00 € für 99,00 €* (22,00 €/l) - Sie sparen 33,00 €.

1 Flasche statt 22,00 € für 17,90 €* (23,87 €/l) - Sie sparen 4,10 €.

Fatalone

Primitivo Riserva 2019 - 6er-Karton

99,00 €*
  • 4,5 l
  • |
  • 22,00 €/l

Fatalone - der Verführer  
Der Name Fatalone bedeutet so viel wie Verführer und geht auf den Urgroßvater zurück, der sich für einen „unwiderstehlichen Eroberer der Frauen“ hielt, wie uns ein kleiner Anhänger an jeder Riserva-Flasche verrät. Und weiter: „Er wurde 98 Jahre alt und bestritt sein tägliches Frühstück mit einem halben Liter Primitivo mit einem halben Liter Milch“.


Sein Urenkel Pasquale Petrera, als einer der ersten Biowinzer Apuliens im Jahr 2000 zertifiziert, machte Fatalone durch den Einsatz von Solarenergie zu einem der ersten CO2-neutralen Weingüter Italiens. Auch im Keller beschreitet er unkonventionelle Wege: Durch das dezente Abspielen klassischer Musik fördert Pasquale die Entwicklung der Mikroflora und Mikro-Oxygenierung im Wein. Er glaubt daran – und wir glauben an seinen Wein.


Weinbrief Fatalone Riserva

*Jubiläumsspreise bis 20. Juli 2022, nicht mit anderen Rabatten und Aktionen kombinierbar, solange der Wein reicht

* Alle Preise inklusive der gesetzlichen MwSt. zzgl. Versand - ab 90 € in Deutschland frei Haus | Alle Weine auf Lager.
Sofortrabatte auf alle Weine & Spirituosen (5% ab 6 Flaschen, 8% ab 12 Flaschen) für registrierte Online-Kunden, nicht mit anderen Rabatten & Aktionen kombinierbar. Wir sind BIO-zertifiziert bei der ABCERT AG DE-ÖKO-006.